Risikolebensversicherung

Der Verlust eines nahestehenden Menschen ist stets ein einschneidendes und belastendes Ereignis. Leider kann keine Versicherung dagegen helfen.

Da jedoch das eigene Leben weitergeht und damit auch die finanziellen Verpflichtungen weiter bestehen und oft an Gewicht zunehmen, kann eine Risikolebensversicherung wenigstens finanziell für Erleichterung sorgen.

Der normale Lebensunterhalt, Hypotheken oder andere Kredite, die Betreuung und die Ausbildung der Kinder … Diese und andere Ausgaben lassen sich leichter tragen, wenn rechtzeitig Vorsorge getroffen wurde.

Die Höhe Ihrer Absicherung sollte nach der Höhe Ihre Bedarfs ermittelt werden. Je nach Familien- und Lebenssituation ist dieser anders.

Auch die angemessene Dauer der Absicherung kann nur individuell ermittelt werden. Wie lange laufen Kredite? Wie alt sind die Kinder? Sind weitere geplant? Diese und weitere Aspekte sind dabei zu bedenken.

Wie eine für Sie passende Absicherung aussehen kann, besprechen wir gern mit Ihnen. Auch die zahlreichen Gestaltungsoptionen wie etwa Nachversicherungs- oder Verlängerungsgarantien, Dynamik der Versicherungssumme oder die sog. Versicherung auf verbundene Leben erörtern wir, damit Sie mit einem maßgeschneiderten Schutz im Rücken einige Sorgen weniger haben.

Weitere ganz wichtige Absicherungen sind übrigens die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Beide sorgen bei längerer Krankheit oder nach einem Unfall dafür, dass weiterhin regelmäßig Geld auf Ihr Konto fließt und Ihre Genesung nicht durch finanzielle Sorgen belastet wird.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF