Tierhalterhaftpflichtversicherung

Diese ist ein Muss für jeden Tierhalter, denn jeder Tierhalter kann auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden, sobald sein Tier einen Dritten schädigt. Das gilt selbst dann, wenn ihn kein Verschulden trifft (§ 833 BGB)!


Gerade bei Personenschäden können extreme Kosten auf Sie zukommen. Aber auch Sachschäden können schnell die eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigen.

Ein Hund der freudig auf jemanden zuspringt, der sich erschreckt und dadurch zu Schaden kommt. Ein Pferd, das beim Ausschlagen jemanden trifft. Ein Fahrradfahrer, der durch einen Hund zum Sturz gebracht wird. Flurschäden durch ein ausgebrochenes Pony … Die Liste der täglich vorkommenden Schäden ist lang. Wenn der Schaden durch Ihr Tier verursacht wurde, ist es gut, wenn Sie zumindest wissen, dass Sie gut versichert sind.

Daher: Erzählen Sie uns von Ihrem Tier und was für Aktivitäten es ausübt. Dann sorgen wir dafür, dass Sie richtig abgesichert sind und auch Risiken wie zum Beispiel Verleih, Wettkämpfe oder Kutschfahrten berücksichtigt werden.

Interessiert mich

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF